Skype für den Mac lernt Video

MacNetzwerkeVoIPWorkspace

Auch die Mac-Version der VoIP-Software kommt nun endlich mit Videogesprächen zurecht.

Skype hat eine Betaversion von Skype for Mac 2.0 veröffentlicht. Größte Neuerung ist die Unterstützung von Videogesprächen, die bisher Windows-Nutzer vorbehalten war. Nun könnten auch Mac-Besitzer den Gegenüber beim Telefonieren sehen – eine Webcam und Mac OS X v10.3.9 Panther oder neuer vorausgesetzt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen