Sicherheitslücke bei Sonys PSP?

Allgemein

Die Profi-Aufspürer von PandaLabs suchen überall nach Sicherheitslücken. Sogar dort, wo sich Hacker bislang nicht herumgetrieben haben.

INQ_PSP.jpg

Die Sicherheit der mobilen Spielekonsole Sony PSP sei gefährdet, da es ein Buffer Overflow Problem gebe, welches Hacker nutzen könnten, um ihren Code einzuschleusen. Wie? Zum Beispiel via .tiff-Bilder. Die PSP sei so für trojanische Angriffe offen, warnt PandaLabs. Aha. Nur, wo doch niemand Online-Banking via PSP betreibt und auch keine wichtigen Daten auf der Konsole gesammelt werden, was sollten Hacker dem PSP-Besitzer klauen? Spielstände? (Nick Farrell/rm)

Linq