Elfte Runde für Paint Shop Pro

WorkspaceZubehör

Das Grafiktool bringt nun auch eine Bildverwaltung mit und hat neue Effekte und Funktionen erhalten.

Für den 25. September hat Corel Paint Shop Pro XI angekündigt. Die Vollversion wird es für 99 Euro geben, das Upgrade für 69 Euro. Mit an Bord hat die Bildbearbeitung nun auch ein Tool für die Bildverwaltung, um Ordnung in größere Fotosammlungen zu bringen.

Dazu kommen zahlreiche neue Funktionen: ein Effektfilter lässt Fotos in verschiedenen Stilen kunstvoll altern, ein verschwommener Hintergrund lässt sich mit einem neuen Tiefenschärfe-Effekt schärfen. Neue Tools sorgen dafür, dass Hautfalten, Narben und Flecken von den Fotos verschwinden, und ein Umfärber nimmt Farbänderungen an einzelnen Objekten eines Bildes vor.

Darüber hinaus gibt es ein neues Werkzeug, um Fotos auf Standardgrößen zuzuschneiden, und neue Dialogfelder, um Einstellungen wie Kontrast, Farbtiefe und Niveaus anzupassen. Paint Shop Pro XI öffnet neuerdings auch Videoclips und kann einzelne Bilder aus diesen herauslösen. (dd)

Autor: ingo
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen