Dell-Rechner mit AMD-CPU

KomponentenPCWorkspace

In seine neusten Desktops verbaut der Computer-Hersteller jetzt Prozessoren von AMD und beendet damit die Intel-Monokultur auch in diesem Bereich.

Nach Servern und Notebooks rüstet Dell auch PCs mit Prozessoren von AMD aus. Von den drei gestern vorgestellten Mittelklassesystemen ist nur der Dimension E520 mit einer Intel-CPU bestückt, sowohl im E521 als auch im C521 arbeiten CPUs von AMD – wahlweise ein Sempron, Athlon64 oder Athlon64 X2.

Die Desktops kommen mit Windows XP Media Center als Betriebssystem und sind im Falle des E520 und E521 in den bekannten Dell-Gehäusen untergebracht. Dem C521 hat man dagegen ein kompakteres Gehäuse spendiert, dessen Abmessungen nur halb so groß sind. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen