Itunes-Store ist offline

Allgemein

Nebenbei verschwand auch das Wort “Music” aus dem Namen. Können wir jetzt auch Videos in Deutschland über Itunes erwarten?

Seit ca. 14:30 Uhr unserer Zeit ist der Itunes-Store nicht mehr erreichbar. Das berichtete “The unofficial Apple Weblog“. Demnach ist aus dem alten Namen “Itunes Music Store” das Wort “Music” verschwunden – Öl ins Feuer der Gerüchte um Videoclips, Serien und Filme aus dem Apple-Shop.

Neben dem Itunes-Shop in den USA seien auch die Derivate in Deutschland, Spanien, Norwegen, Irland, Großbritannien, Frankreich, Dänemark, Belgien, Schweden, Kanada, Japan, Australien, Holland und Portugal offline, so der Beitrag weiter – unter Berufung auf Zusendungen der Leser.

Zumindest für Deutschland trifft das zu – von hier ist der Shop derzeit tatsächlich nicht zu erreichen. Allerdings beinhaltet sein Name hier noch das Wort “Music”…

Update: Inzwischen heißt es auch in der deutschen Version nur noch “Itunes Store”. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen