HDTV ist veraltet

Allgemein

1080 Bildpunkte? Lächerlich! Die Industrie entwickelt bereits Film-Auflösungen von 4096 mal 2160 Pixeln.

Unser Kollege Fuad Abazovic weilt ja grade in Amsterdam auf der IBC 2006, und weiss auch prompt Aufregendes zu berichten. Die 1080er-HDTV-Auflösung, für viele von uns ein ferner Traum (einer ohne Knebel-DRM bitte), darf sich schon mal auf einen Platz auf dem Abstellgleis der Technikgeschichte freuen. In Amsterdam jedenfalls wurden Auflösungen bis zu 4096×2160 Bildpunkten gezeigt, was der real existierenden Kino-Auflösung entsprechen soll und Datenberge von bis zu 50 MegaByte pro Frame oder 1,25 GigaByte pro Sekunde produziert. Grossartige Idee! Spätestens dann, ähm, lohnt sich Raubkopieren irgendwie nicht mehr. Ein genialer Plan.

Linq