Zahl der Webradio-Hörer wächst

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Radiostreams im Internet finden Woche für Woche schon mehr als 20 Millionen Hörer, Tendenz steigend.

Wie der Branchenverband Bitkom unter Berufung auf eine Studie von Goldmedia meldet, wuchs die Zahl der Webradio-Hörer in Europa 2006 auf wöchentlich 20,4 Millionen. Im vergangenen Jahr hatten dagegen pro Woche nur 15,1 Millionen Europäer den Streams gelauscht.

Angetrieben wird der Boom von der wachsenden Zahl der Breitband-Internetzugänge und preiswerten Flatrates. Bis 2010 rechnet man mit einer Hörerschaft von 31,9 Millionen Menschen. Allerdings, so schränkt Jörg Menno Harms, Vizepräsident des Bitkom ein, könnte sich in Deutschland die Rundfunkgebühr auf PCs noch als Hemmnis erweisen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen