Selbsttest: Ist Ihr PC Vista-fähig?

Allgemein

ATI legte soeben ein kleines Online-Softwaretool auf. Damit kann jeder Besucher auf die Schnelle testen, ob der heimische Rechner überhaupt die Kriterien für Vista Premium erfüllen würde. Falls es überhaupt nötig wäre…

In der Redaktion haben wir spaßeshalber mal ein paar Rechner durchgecheckt. Entweder fehlte Hauptspeicher, oder Grafikkarten-Power oder freier Festplattenplatz – oder es war gerade der falsche Wochentag oder Vollmond (irgendwas is ja immer). Auch ATI bestätigt die schwache Erfolgsquote: 70 Prozent aller bisherigen Test-Kandidaten seien durchgefallen. Die meisten Rechner seien einfach nicht auf Vista Premium vorbereitet (und wo ist jetzt das Problem?). Wer es selber ausprobieren möchte: findet den Test hier.
Folgendes verlangt Microsoft übrigens vom Premium-System: 32-bit- und 64-bit-fähige CPU mit 1 GHz, 1 GByte RAM, Grafikkarte mit Direct-X9-Support (128 MByte Videospeicher, WDDM-Treiber, Shader 2.0), insgesamt 55 GByte auf der Platte, DVD-Laufwerk, Soundkarte und Internet-Zugang. Ja, auf Offline-Rechnern geht gar nichts mehr. Und auch stumme PC haben angeblich das Nachsehen. (Fuad Abazovic/rm)

Linq