AOL-Diskette für über 9000 Dollar versteigert

Allgemein

INQ_AOLdiskette.jpgDas Top-Argument für einen Messie: Man findet alte Sachen wieder, die auf eBay noch richtig Geld bringen können. Zum Beispiel die erste Startup-Diskette von AOL.

Exakt 9.214 Dollar (7.371 Euro) sackte Todd Farmer ein, weil er seine AOL 1.0 in Originalverpackung auf eBay feilbot. Die 5,25-Zoll-Diskette (ja, auf dem Foto ist die falsche Disk zu sehen) war in bestem Zustand – schließlich musste Farmer damals dafür noch Geld zahlen (das waren noch Zeiten) und hielt sie deshalb in Ehren. Seine Frau hatte mehrfach versucht, das Ding wegzuwerfen, doch jetzt kann sie froh sein über die Sturheit ihres Mannes, denn nun geht es gemeinsam nach Hawaii. (Nick Farrell/rm)

Linq