Nokia und Yahoo erweitern ihre Kooperation

CloudServerUnternehmen

Gemeinsam wollen die Amerikaner und die Finnen dafür sorgen, dass Webseiten künftig einfacher über mobile Geräte abrufbar sind.

Überraschend wenige Mobilfunknutzer mögen den WAP-Dienst, weshalb der mobile Webseitenbesuch weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Nokia will nun enger mit Yahoo zusammenarbeiten, um für den Kunden bessere Lösungen zu erarbeiten.

Die Kooperation konzentriere sich zunächst auf die Geräte der Nokia-Serien S und N. Im Gegenzug soll die Yahoo-Suche integraler Bestandteil des Nokia-Such-Programms werden. Die beiden Firmen kooperieren bereits seit 2005 und wollen ihre Technologien und Erfahrungen jetzt noch stärker vereinen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen