Windows Vista RC1 zum Download

BetriebssystemWorkspace

Microsoft bietet Windows Vista Release Candidate 1 zum Gratis-Download an. Und das klappt auch ohne Registrierung und Lizenz-Key.

Interessierte können ab sofort den Release Candidate 1 von Windows Vista kostenlos von Microsofts Webseiten laden. Dabei spielt es jetzt entgegen früherer Angaben doch eine Rolle, ob man schon einen Lizenzschlüssel für die Beta 2 im Rahmen des Customer Preview Programs (CPP) besitzt oder nicht.

Denn jetzt kommen zuerst einmal die bereits registrierten CPP-Kunden zum Zug. Laut Angaben auf der Webseite dürfen Nicht-CPPler “in den kommenden Wochen” mit einem Blick auf den RC1 rechnen, mit einem kleinen Trick klappt das aber auch jetzt schon

Installation ohne Key
Den Download kann jeder starten, unabhängig davon, ob er sich beim CPP registriert hat oder nicht. Bereit stehen Vista-Versionen für x86 (rund 2,5 GByte) und x64 (rund 3,6 GByte). Wer nicht registriert ist, dem fehlt nur der Lizenzschlüssel; den brauchen Nutzer aber nicht zwingend bei der Installation eingeben. Vista läuft auch ohne Key bis zur fälligen Aktivierung . Und bis es soweit ist, sollte dann auch die Registrierung für das CPP neu beginnen.

Upgrade möglich, Rollback nicht
Laut Microsoft ist ein Upgrade von der Beta 2 und von Windows XP aus möglich. Empfehlenswert für das Upgrade von der Beta 2 ist es aber auf jeden Fall, die in der Zwischenzeit veröffentlichten Sicherheits-Patches zu installieren. Achtung: Ein Rollback ist laut Microsoft nicht möglich. Vista soll ab November für Geschäftskunden angeboten werden, ab Januar dann auch für den Otto-Normal-Nutzer. Offizielle deutsche Preise gibt es noch nicht, sie werden sich aber wohl an den amerikanischen orientieren.(jg)

Autor: jgeiger
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen