IBM und AMD sollen Superrechner bauen

Allgemein

Der Technologiekonzern habe angeblich den Zuschlag zum Bau des weltweit schnellsten Supercomputers bekommen. Kleiner Haken: Es sollen auch AMD Opteron-Prozessoren drin sein.

IBM baue den ?Roadrunner getauften Großrechner im Auftrag des Kernwaffenforschungszentrums Los Alamos National Laboratory in New Mexiko. Das System soll erstmals die Marke von einem Petaflop Rechenleistung durchbrechen, könne also mehr als 1 Billiarde Operationen in der Sekunde abarbeiten.

Kernstück des Hochleistungsrechners sollen AMD Opteron-Prozessoren und Cell-CPUs sein. Schon für die erste Phase des Projekts hat der US-Senat 35 Millionen Dollar bewilligt. Mit dem Bau werde noch im September begonnen, 2007 soll das System funktionieren. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen