HP stellt flachen 30-Zoll-Monitor vor

KomponentenWorkspaceZubehör

Das Breitbild-TFT-Display ist auch für den europäischen Markt geplant, erste Exemplare wurden in den USA jetzt gezeigt.

Der “LP3065” ist ein 30-Zoll-Flachbildschirm, den Hewlett Packard eben in den USA zusammen mit einigen anderen Highend-Geräten vorstellte. Die Kollegen von golem.de fragten bei HP in Deutschland nach: Der Bildschirm soll “demnächst” auch hierzulande erhältlich sein. Preisangaben dazu gibt es jedoch auch in Amerika noch nicht: Apple und Dell senkten dort soeben die Preise ihrer Riesenbildschirme auf rund 2000 Euro. Ob man ohne Verluste noch billiger kann, muss HP vermutlich noch herausfinden.

Die technischen Daten stehen allerdings schon fest: 300 Candela Helligkeit, 1.000:1 Kontrastverhältnis, 6 Millisekunden Reaktionszeit. Alle Geräte der Serie sollen eine Auflösung von 2560 x 1600 Bildpunkten haben.

Wer digitale Videoeingänge benutzen will, sollte sich Grafikkarten mit zwei DVI-Ausgängen und Dual-Link-Fähigkeit besorgen, denn ein DVI-Anschluss beherrscht lediglich eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Der LP3065 von HP kommt sogar mit drei DVI-Eingängen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen