Unisys und Sun verklagen Hynix wegen Preisabsprachen

Allgemein

Die beiden Unternehmen haben am Freitag bei einem US-Bezirksgericht in Kalifornien Klage gegen den Chiphersteller eingereicht.

Wegen Preisabsprachen in den Jahren 1992 bis 2002 waren Hynix und andere Chiphersteller bereits zu Strafen in Millionenhöhe verurteilt worden, einige Manager der Unternehmen wanderten ins Gefängnis. Nun sieht man sich auch einer Klage von Sun und Unisys ausgesetzt. Die beiden Computerhersteller sehen sich durch die Absprachen geschädigt und fordern Schadensersatz. Zur Höhe der Forderungen wollte Hynix-Sprecher Park Hyun keine Angaben machen, sein Unternehmen strebe aber eine außergerichtliche Einigung an. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen