Commodore 64 stoppt die Polizei

Allgemein

INQ_C64.jpgDer C64 steht unmittelbar vor einem Comeback, sobald Terroristen entdecken, dass sie damit die Polizeibehörden ausschließen können.

Tatsächlich wirken die österreichischen Kriminalbehörden etwas hilflos angesichts der Tatsache, dass der Kidnapper von Natascha Kampusch lange Zeit nur einen Commodore 64 benutzt hatte. Das war für den Telekom-Techniker Wolfgang Priklopil wohl auch kein Problem, während die Staatsbeamten nun nicht wissen, wie sie die Daten vom antiken Heimcomputer auf ihre Behörden-PCs übertragen sollen. Wir glauben, die suchen immer noch nach der Festplatte… (Nick Farrell/rm)

Linq