Asien-Übernahme: Flextronics kauft Displayworks

PolitikUnternehmen

Der in Singapur ansässige Elektronikkonzern traf eine Übereinkunft zur Übernahme des Herstellers von hochwertigen LCD-Schirmen.

Flextronics nimmt 300 Millionen Dollar (240 Millionen Euro) für die Aktien von International Displayworks in die Hand (6,55 Dollar pro Aktie), bietet also 10 Prozent über dem Börsenkurs.

Die Vollendung des Deals ist für das vierte Quartal geplant. Die Übernahme soll sich in den ersten zwölf Monaten nach Abschluss gewinneutral verhalten und erst danach einen Ertragszuwachs einbringen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen