Panasonic ruft Notebooks zurück

MobileNotebookSicherheit

Brandgefahr ist nicht auszuschliessen: Panasonic ruft in Japan Laptops zur Überfrüfung zurück.

Wie ein Matsushita-Sprecher am heutigen Dienstag in Tokyo mitteilte, werde man 6000 in Japan verkaufte Panasonic-Notebooks zur Überprüfung der Lithium-Ionen-Akkus ins Werk zurückrufen. Damit weitet sich das Problem der brandgefährlichen Batterien aus: die verwendeten Stromspeicher seien nicht von Sony hergestellt, erklärte der Sprecher weiter. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen