Internet verschlimmert Übergewicht bei Kindern

Netzwerke

Schuld ist die irreführende Werbung auch im Internet, warnen Verbraucherschützer.

Werbung für Produkte, die sich direkt an Kinder und Jugendliche richtet, sei mit Schuld am zunehmenden Übergewicht unserer Kleinen.

Das erklärte die International Obesity Taskforce auf dem zehnten internationalen Kongress für Übergewicht in Sydney. Gerade interaktive Webseiten von Limaden- und Fatsfood-Herstellern würden die verpflichtenden Standards zur Selbstregulkation unterlaufen. Manche Webseiten forden Kinder sogar direkt zum Erwerb und Konsum von Zuckerbrause auf, bevor Spiele freigeschaltet würden.

Aber auch an die Sadtverwalttungen unserer Industrienationen erging eine Mahnung: heutige Städte seien so fehlgeplant, dass Kindern kein Freiraum zur physischen Betätigung mehr bliebe. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen