Telekom: Lokale Suche fürs Handy

E-CommerceMarketingMobile

Quiro liefert ortsbezogene Informationen, etwa das Kinoprogramm vom Kino um die Ecke oder wo sich freie Mietfahrräder der Deutschen Bahn (Call-a-Bike) befinden.

Zur IFA haben die Deutsche Telekom Laboratories mit Qiro einen neuen Dienst gestartet, der die lokale Suche mit Community-Funktionen kombiniert. Ein UMTS- oder GPRS-Handy mit Farbdisplay vorausgesetzt, führt Qiro den Nutzer beispielsweise zu Geschäften oder Restaurants in der Umgebung. Dabei können auch Speisekarten angezeigt werden, das aktuelle Kinoprogramm oder Rabattaktionen – je nachdem welche Daten von den Geschäften hinterlegt wurden.

Außerdem findet Qiro auch dynamische Informationen, etwa den Aufenthaltsort von Freunden oder die Position von von freien Mietfahrrädern des Deutsche-Bahn-Angebotes Call-a-Bike.

Qiro befindet sich noch in der Beta-Phase und kommt als Java-Anwendung aufs Handy. Der Dienst soll bis Jahresende in ein eigenes Unternehmen ausgegründet werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen