Programmierung – .htaccess
Lästige Bots bremsen

Office-AnwendungenSoftware

Jede Website wird ständig von Bots besucht – das kann man mit einem kleinen Eintrag in der .htaccess einfach unterbinden.

Webbots ___

Jede Website wird ständig von Bots besucht. Den unerwünschten Bots kann man mit einem kleinen Eintrag in der .htaccess einfach signalisieren, dass sie unerwünscht sind:

RewriteCond
%{HTTP_USER_AGENT} boeserbot
RewriteRule ^.*$ – [F]

Mit dem [F] senden Sie den Code 403 Forbidden. Der teilt dem Bot mit, dass für ihn der Zugriff auf die Seite verboten ist. In der Regel merken die Bots recht flott, dass sie nicht zugreifen dürfen. Schlampig programmierte Bots machen jedoch unverdrossen weiter.Diesen können Sie mit PHP zu Leibe rücken:

header(“HTTP/1.1 403
Forbidden”); ?>

Das Skript wartet 20 bis 30 Sekunden und schickt erst dann die 403-Meldung an den Bot. Dazu leiten Sie den Bot auf das File:

RewriteCond
%{HTTP_USER_AGENT} boeserbot RewriteRule ^.*$ tarpit.php

Wählen Sie die Zeitspanne für sleep() nicht allzu lang. Denn sonst kann es passieren, dass das Bot-Programm einen Timeout erkennt und früher als gewünscht weiter auf Ihrer Seite wühlt.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen