Mobiltelefonmusik? Will doch keiner…

Allgemein

Wenn Studien Träume zerstören: der Wachstumsmotor “Charthits aufs Handy runterladen für teures Geld” will einfach nicht anspringen.

Wie Entertainment Media Research hat in Umfragen herausgefunden hat, würden nur sechs Prozent aller Musikhörer einen tollen neuen Song von ihrem Mobilfunkprovider kaufen. Dagegen haben 44 Prozent nicht das geringste Interesse an so einem Geschäft. Selbst wenn das Taschentelefon auch Radio abspielt, würden nur 36 Prozent eine Downloadfunktion nutzen. Im ganzen hätten etwa 11 % der Befragten überhaupt schon einmal Musik auf ihr Handy geladen. Demgegenüber würden 19 % der Antworter eine “sofort kaufen”-Funktion in ihrem Digitalradio nutzen. Wenn es so etwas gäbe. Auch interessant: woher kriegen Teenager ihre Infos über heisse neue Songs und anderen Kram? Zu 56 % von MySpace. Ob das den kühnen Marketingstrategen zu denken gibt? Hm. Es wäre das erste Mal…

Linq