Alte Leute kriegen kein DSL

Allgemein

Zumindest nicht im grossen Brittannien. Genauer gesagt bei Carphone Warehouse, die Kunden über 70 nicht akzeptieren.

Ja, gab ein Sprecher des Carphone Warehouse zu, man würde Breitbandanschlüsse und -verträge an über 70-jährige nicht mehr bzw nur in Begleitung eines jüngeren Familienangehörigen verkaufen. Der Senioren-Skandal wurde durch die britische Tageszeitung Daily Mail offenbar, die über Frau Shirley Greening-Jackson, 75, berichtete. Diese wollte ihren Internetanschluss bei Carphone auf Breitband upgraden, wenn auch ohne Erfolg: man teilte ihr mit, sie sei gemäss der Firmenrichtlinie zu alt. Allerdings wird sich das Kaufhaus angesichts unserer demografischen Entwicklung bald nach neuen Produkten umschauen müssen.

Linq