Intel präsentiert neue High-End Server-Prozessoren

KomponentenNetzwerkeWorkspace

Mit acht Prozessoren der Xeon 7100er Serie hat Intel seine neuste Generation für Multiprozessor-Serversysteme vorgestellt.

Chipgigant Intel hat laut asiatischen Medienberichten acht neue Dual-Core-Protessoren der Xeon 7100-Serie veröffentlicht. Diese werden in Multi-Prozessoren-Servern eingesetzt und bringen laut Hersteller Schlüsselfeatures für Business-Anwendungen mit.

So sollen die neuen Chips im Vergleich zum Vorgänger Xeon MP die doppelte Leistung aufweisen können. Durch Einsparungen im Stromverbrauch konnte die Rechenleistung pro Watt sogar verdreifacht werden.

Die Xeon 7100-Serie kann auf die herkömmlichen Xeon-Sockel gesetzt werden und ermöglicht so einen einfachen Umstieg. Es können bis zu 32 Prozessoren gemeinsam genutzt werden. Weitere Informationen sind derzeit noch nicht verfügbar. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen