Windows XP – Backup
Systemwiederherstellung

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Regelmäßig
sollten Sie vor
Systemeingriffen
einen
Wiederherstellungspunkt
setzen
und eindeutig
bezeichnen.

Wiederherstellungspunkt ___

Windows XP-Anwender sichern
die Registrierdatenbank am einfachsten
durch das manuelle Anlegen
eines Wiederherstellungspunktes.
Dazu rufen Sie den
Startmenü-Eintrag Zubehör/Systemprogramme/
Systemwiederherstellung
auf und wählen Einen
Wiederherstellungspunkt erstellen.
Windows legt dann nicht nur
ein Backup der Registry, sondern
auch der wichtigsten Systemdateien
an.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen