Google und Ebay vereinbaren direkte Klick-Kooperation

E-CommerceMarketingNetzwerke

Google und eBay haben eine weitreichende Kooperation vereinbart. Mit dem neuen Service “Klick to Call” wollen die Unternehmen Käufer und Anbieter schneller zusammenbringen.

Der neue Service soll außerhalb der USA die beiden Plattformen direkt kombinieren. Durch den Service soll es Interessenten bestimmter Produkte möglich gemacht werden, über einen Link auf den Suchergebnisseite von Google den dazu passenden eBay-Anbieter direkt anzuklicken.

Google und Bay erhoffen sich davon in Zukunft deutlich mehr Umsatz. Der Unterschied zu herkömmlichen Varianten von Online-Werbung liege darin, dass Interessenten, die über das Internet einen Anbieter aufrufen, eine potentielle Kaufabsicht hätten.

Damit könne Google künftig wesentlich höhere Gebühren für das Anbieten dieser Links berechnen. Die Range liege laut Google zwischen zwei und zehn Dollar statt bisher ein Dollar pro Klick.

Weitere Einzelheiten der Kooperation haben die Unternehmen nicht öffentlich gemacht. Sie erklärten nur, das Engagement sei auf mehrere Jahre hin ausgelegt. (ds)

THG Toms Hardware Guide – Testticker.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen