Windows XP – Tuning
Ungenutzte Benutzerprofile löschen

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Eine Menge Datenschrott entsteht
auch, wenn Windows mehr
Benutzerprofile anlegt als erforderlich.

Benutzerkonten ___

Eine Menge Datenschrott entsteht
auch, wenn Windows mehr
Benutzerprofile anlegt als erforderlich.
Gründe dafür gibt es einige,
beispielsweise das Umbenennen
eines Netzwerk-PCs.
Jedes überflüssige Benutzerprofil
beansprucht erheblichen Plattenplatz,
da der zugehörige Profilordner
unter anderem alle Konfigurationsdaten,
die Favoritenliste
sowie den persönlichen Ordner
mit sämtlichen Dokumentdateien
des jeweiligen Users enthält.
Das Öffnen des Systemsteuerungsmoduls
Benutzerkonten
zeigt, welche Benutzerkonten
aktuell auf dem Rechner vorhanden
und aktiv sind. Wenn Sie
Administratorrechten haben,
können Sie ein überflüssiges
Konto rückstandslos entfernen,
indem Sie es per Doppelklick
öffnen, Konto löschen wählen
und im anschließenden Dialogfeld
auf Dateien löschen klicken.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen