Windows XP – Daten-Backup
Dokumente archivieren

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Ein Windows-System lässt sich
immer wiederherstellen – zur Not
per Neu-Installation – anders die Daten.

Datenverlust ___

Ein Windows-System lässt sich
immer wiederherstellen – zur Not
per Neu-Installation. Wirklich
unersetzlich dagegen sind Ihre
Dokumente und Mediadateien.
Um Datenverlust zu verhindern,
sollten Sie alle Dokumentdateien
konsequent in dem dafür vorgesehenen
Windows-Ordner Eigene
Dateien beziehungsweise
den jeweiligen
Unterordnern speichern.
Das erspart lange
Suchzeiten und gibt
Ihnen die Möglichkeit,
alle wichtigen Files mit
wenigen Handgriffen
zu sichern. Wichtiger
als die Wahl des Backup-
Programms ist das
Speichermedium. Dieses
sollte generell ein separater
Datenträger mit ausreichender
Kapazität sein. Ein CD- oder
DVD-Brenner ist ein ideales
Sicherungsmedium, das häufig
auch mit passenden Brenn-Software
ausgerüstet ist, die auch ein
Backup-Modul enthält.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen