Plextor bringt den kleinsten externen DVD-Brenner der Welt

Data & StorageKomponentenSoftwareStorageWorkspace

Hardware-Hersteller Plextor greift tief in die Trickkiste und veröffentlicht den nach eigenen Angabe kleinsten DVD-Brenner der Welt. Der Mini-Brutzler braucht dabei keine externe Stromzufuhr.

Der neue externe DVD-Brenner PX 608CU von Plextor kann schon einmal mit einer leeren CD Hülle verwechselt werden. Denn seine Maße sind nur knapp über der einer normalen DVD. Mit einer Höhe von knapp 1,6 Zentimetern, einer Breite von 13,71 Yentimetern, einer Tiefe von 14,31 Zentimetern und einem Gewicht von 250 Gramm hat Plextor, nach eigenen Angaben, den kleinsten DVD-Brenner der Welt entwickelt.

Der Player wird per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen und auch über diese Leitung mit Strom versorgt, was wiederum Platz spart und den Brenner zu einem wahren Plug & Play-Gerät macht. Es werden die folgenden Formate und Geschwindigkeiten unterstützt: 4x DVD+/-R DL; 8x DVD+/-R; 8x DVD+RW; 6x DVD-RW and 5x DVD-RAM. Der Player sowie eine zusätzliche interne Version werden ab Oktober im Handel erhältlich sein. Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen