Bauernopfer? Farmdating.nl verliert Rechtstreit mit Google

NetzwerkePolitikRecht

Der niederländische Dating-Plattform-Betreiber farmdating.nl hat gestern die Gerichtsverhandlung gegen den Suchdienst Google verloren. Streitgrund war die Werbung für Sex-Websites die erschien, sobald jemand nach der Partnerbörse für Landwirte recherchierte.

Gibt man bei Google als Otto-Normal-Landwirt den Suchbegriff Farm Date oder ähnlich ein wird man per Werbeanzeigen freundlich auf die Freuden von Internet-Sex-Börsen, Seitensprung-Agenturen und auf weitere unmoralischen Angeboten hingewiesen.

Die ehrbare Partnerbörse farmdating.nl wollte das aber nicht mit seinem Namen in Verbindung gebracht wissen und reichte Klage gegen Google ein. Ziel war die Einrichtung eines Filters, der die Anzeigen verhindert wenn nach dem Unternehmen gesucht wird.

Ein Gericht in Amsterdam hat die Klage nun abgewiesen, da die Worte Farm und Date zu allgemein sind, um einen Exklusivanspruch für farmdate.nl zu begründen.(ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen