Windows XP – Backup
Komplettes Windows sichern

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Zumindest alle 6 Monate sollten
Sie zudem das komplette System
sichern.

Backup-Tool ___

Zumindest alle 6 Monate sollten Sie zudem das komplette System sichern. Windows XP Professional verfügt von Haus aus über ein leistungsfähiges Backup-Programm, das sich über den Startmenü- Eintrag Zubehör/Systemprogramme/ Sicherung starten lässt. In der Home-Edition von XP muss das Backup-Tool manuell nachinstalliert werden. Die zuständige Setup-Routine namens Ntbackup.msi findet sich im Ordner Valueadd/Msft/NtBackup der XP-Home-CD. Das Backup- Programm besitzt eine komfortable Benutzeroberfläche, mit der sich der gesamte Inhalt der Festplatte in eine Datei oder auf eine DVD schreiben lässt. Die Wiederherstellung der gesicherten Daten erfordert allerdings ein bootfähiges System, da das Backup- Programm zur Ausführung ein intaktes Windows benötigt. Aus diesem Grund sollten Sie beizeiten den im Extras-Menü zu findenden Assistent für die automatische Systemwiederherstellung starten. Der erstellt eine spezielle ?desaster recovery?-Diskette, die den Rechner im Pannenfall startet und ein Windows-Notsystem für die Ausführung des Backup- Programms installiert.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen