Mehr aus dem iPod herausholen
Vom iPod zum PC und zurück

KomponentenMacWorkspaceZubehör

Musik vom iPod auf den PC kopieren? Mit iTunes unmöglich, aber ohne weiteres mit der Freeware Winamp machbar.

Es geht auch ohne iTunes

Mehr aus dem iPod herausholen

Beim Kauf eines iPods ist man auf die iTunes-Software angewiesen. Musikfiles lassen sich nicht einfach per Drag and Drop auf den Player ziehen, da sie sonst nicht erkannt werden. Das funktioniert erst, nachdem iTunes die Songs auf den iPod übertragen hat. Der umgekehrte Weg, die Musikfiles wieder auf den PC zu kopieren, unterstützt das Programm dagegen nicht. Prinzipiell ist es zwar möglich, trotzdem an die Musikfiles zu kommen. Allerdings benennt iTunes alle Songs beim Übertragen mit einer kryptischen Buchstaben- und Ziffernfolge. Beim Kopieren zurück auf den PC müsste man sich daher jedes einzelne Lied erst anhören, um es anschließend wieder richtig zu benennen.

Mit einem Klick vom iPod kopiert

Das bleibt Nutzern mit Tools wie Podutil oder Anapod Explorer erspart. Beide Programme können auf einem iPod gespeicherte Songs auf die lokale Festplatte kopieren – und das ganz ohne iTunes. Das Anapod-Tool klinkt sich in den Windows-Explorer ein und stellt den iPod-Inhalt sortiert nach Kategorien wie Künstler, Albumname und Genre dar. Auch Playlisten zeigt das Tool an. Kostenlos und zugleich leistungsfähiger als Anapod Explorer oder Podutil ist das Plug-in ml_ipod für den populären Musikplayer Winamp . Das Freeware-Gespann ist so komfortabel wie iTunes, bietet aber deutlich mehr Funktionen. Winamp mit Plug-in schlägt iTunes Das Gratis-Update für Winamp erweitert den Player um die Funktion, AAC- und MP3-Dateien direkt auf den iPod zu übertragen. Das funktioniert mit einzelnen Songs, Alben und Playlists.

Nach Installation von ml_ipod und Winamp muss dem Plug-in zuerst der Laufwerksbuchstabe des iPods unter Select iPod to configure mitgegeben werden. Anschließend kann der Anwender in der Winamp-Medienbibliothek über View, Device, Ipod-Name den Inhalt des Players einsehen. Ein Rechtsklick auf ein Album und die Wahl von copy to hard drive macht im Gegensatz zu iTunes genau das. Auch der umgekehrte Weg funktioniert: Lieder überträgt das Plug-in direkt aus der Playliste auf den iPod.


Synchronisierung von Festplatte & iPod

Mehr aus dem iPod herausholen

Mit Winamp und ml_ipod ist auch die Synchronisierung von iPod und Winamp möglich. Damit lassen sich automatisch alle Lieder der Medienbibliothek auf den mobilen Player übertragen. Der große Vorteil: Doppelte Einträge gibt es dabei nicht.

Der Freeware-Player Winamp arbeitet ab Version 5.0 mit dem ebenfalls kostenlosen Plug-in ml_ipod zusammen. Damit verwandelt sich Winamp in eine Kopierstation, die mehr kann als iTunes: Musik kopiert Winamp auch zurück auf die Festplatte.


Anapod Explorer und Podutil

Mehr aus dem iPod herausholen

Auch Podutil funtioniert mit allen iPod-Modellen.