China zeigt Olympia 2008 im Mobile TV

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör

Um die Entwicklung von Mobile-TV im eigenen Land zu unterstützen plant Peking die Übertragung der Olympischen Spiele auf dem Handy.

Medienberichten zufolge möchte China die bevorstehenden Olympischen Spiele in Peking als Zugpferd für das Handy-Fernsehen im Land des Lächelns nutzen. In der ersten Hälfte des olympischen Jahres soll das Satellitennetz für das so genannte Digital Media Broadcasting-System stehen.

Bei der Entwicklung wird dabei voll auf Technologie aus dem eigenen Land gesetzt, so ein Sprecher der staatlichen Film- und Rundfunkaufsicht. Im Anschluss werden Probe-Kanäle geschaltet, deren Nutzung durch die Olympia-Veranstalter den mehr als 430 Millionen Mobilfunk-Kunden in China das neue Fernsehmedium näher bringen soll. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen