Base-Handyflatrate jetzt auch mit Endgeräten

MobileSmartphone

Für 5 Euro Aufpreis auf die monatliche Grundgebühr gibt es auf Wunsch ein gesponsertes Mobiltelefon zum Vertrag.

Die Handy-Flatrate Base von E-Plus gab es bislang nur als SIM-Karte: Für 25 Euro Grundgebühr sind Gespräche ins Festnetz sowie ins E-Plus-Netz zu haben. Um ein Endgerät mussten sich die Kunden bislang selbst kümmern.

Es gibt “nach wie vor Kunden, die ein Komplettpaket aus Handy und Tarif wünschen und den Preis für das Gerät auf die Laufzeit ihres Mobilfunkvertrags verteilen möchten?, so CEO Michael Krammer zur neuen Option. Auf Wunsch gibt es ab dem 1. September für fünf Euro Aufpreis ein Handy zu einem subventionierten Preis.

Zum Start gibt es bei BASE das Nokia 6230i für 79,90 Euro und das
Sony Ericsson K510i für 49,90 Euro. Es gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Hochgerechnet zahlen Kunden so 120 Euro über die gesamte Laufzeit zusätzlich für ihr Mobiltelefon. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen