Microsofts multimediale Neuauflage

KomponentenSoftwareWorkspaceZubehör

Erneut stockt Microsoft die Inhalte seines Multimedia-Nachschlagewerks auf. Wie auch die Vorgänger-Versionen ist Encarta 2007 in drei Versionen erhältlich.

Encarta 2007 Standard (30 Euro) basiert auf 44 000 Artikeln, 2250 Multimediainhalten und 1755 Abbildungen. Die deutlich umfangreichere Enzyklopädie-Variante (60 Euro) protzt mit 50 000 Artikeln, 300 Video- und 2500 Audiofiles sowie mit 24 000 Bildern und einem Englisch-Deutsch-Wörterbuch.

Encarta 2007 Lernen und Wissen (80 Euro) schließlich setzt mit weiteren Inhalten aus Mathematik und Fremdsprachen sowie Office-Vorlagen noch eins drauf. Durch eine überarbeitete Startseite wurde der Zugriff auf die Inhalte vereinfacht. Auf Wunsch kann man mit der Encarta-Suchleiste aus anderen Anwendungen heraus auch dann auf das Nachschlagewerk zugreifen, wenn es geschlossen ist. Microsofts aktuelles Multimedia-Lexikon enthält insgesamt etwas weniger Einträge als der Konkurrent Brockhaus multimedial 2006 Premium (100 Euro), ist aber auch günstiger. (tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen