Hart im Nehmen: Acturions Victum-Serie

KomponentenMobileNotebookTabletWorkspace

Das Flaggschiff iX104C2 aus Acturions Victum-Tablet-PC-Serie darf überall mit: Es zählt zu den widerstandsfähigsten Mobil-PCs überhaupt.

Es ist laut Hersteller wasserdicht bis zu einer Tiefe von 30 Zentimetern und kann auch auf Extrem-Touren mitgenommen werden: Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20 und +60 Grad Celsius. Dabei soll der Tablet PC selbst Stürze von 1,2 Metern Höhe auf Beton schadlos überstehen, auf alle Flächen, Kanten und Ecken wohlgemerkt. Auch Verunreinigungen mit Flüssigkeiten aller Art, etwa Reinigungsmitteln oder Bremsflüssigkeit, machen dem iX104C2 laut Acturion nichts aus. Damit ist das Gerät prädestiniert für den Einsatz auf Baustellen, in Montagehallen oder fest installiert etwa auf Gabelstaplern. Die harte Schale schützt eine Pentium-M-CPU mit 1,1 GHz, eine 40-GByte-Festplatte und 256 MByte RAM (bis zu 1 GByte). Das 10,4-Zoll-Display sitzt unter gehärtetem Glas und kann per Stift oder mit den Fingern bedient werden, gerne auch mit schmutzigen Handschuhen. Sochle Solidität hat natürlich ihren Preis: Der liegt je nach Ausstattung bei 5000 Euro aufwärts. (tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen