Sony feiert eine Dekade “Vaio” mit limitierten Designer-Notebooks

MobileNotebook

Vor zehn Jahren präsentierte Sony den ersten Vaio-Computer. Der PCV-90 hatte einen 200-MHz-Prozessor und arbeitete mit Windows 95. Nun gibt es limitierte Jubiläums-Vaios mit modernster Technik und personalisiertem Design.

Schon ein Jahr nach dem ersten Vaio folgte mit der Serie 700 das erste Vaio-Notebook von Sony. Zum zehnjährigen Jubiläum des Markennamens bringt Sony eine limitierte Sonderauflage eines aktuellen Notebooks der FJ-Serie auf den Markt. Das “Sony FJ Graphics Splash VAIO” gibt es in fünf Designs des Deckels: blaue und orangefarbene Wellen, pinkfarbene Federn und zwei Blumenmuster in Grün und Orange. Die Geräte sind alle gleich ausgestattet und verfügen über einen 14,1-Zoll-Breitbildschirm mit 1.280 x 800 Pixeln.

!#!

Als Prozessor hat das Gerät Intels Pentium M 740 mit 1,73 GHz, den 750 mit 1,86 GHz oder den 760 mit 2 GHz. Für die Grafik ist Intels Graphics Media Accelerator 900 zuständig, der 128 MByte des Hauptspeichers nutzen kann.

Die Rechner sind mit bis zu 1 GByte RAM sowie einer 100 GByte fassenden Festplatte ausgestattet. Außerdem verfügen die Notebooks über einen Supermulti-DVD-Brenner, der auch Double-Layer-Medien beschreibt und liest.

Zwischen Tastatur und Display kann das Notebook durch eine zweizeilige Gravur individualisiert werden, die im Onlineshop gleich eingegeben wird.

Die Kommunikationsschnittstellen umfassen Fast-Ethernet, ein Modem sowie WLAN nach IEEE 802.11b/g. Die Rechner sind mit drei USB-2.0-Schnittstellen, FireWire400, einem VGA-Ausgang und einem Parallel-Port sowie einem Memory-Stick-Kartenleser ausgestattet. Dazu kommt noch ein PC-Card-Slot. Im Notebook-Deckel ist eine Webcam mit eingebautem Mikrofon untergebracht.

Der Lithium-Ionen-Akku soll laut Hersteller das Notebook 1,5 bis 3,5 Stunden mit Strom versorgen. Die Geräte der “Sony FJ Graphics Splash VAIO”-Serie wiegen ungefähr 2,4 Kilogramm.

Die Notebooks sind nach Angaben von Sonny auf 500 Stück pro Design limitiert und kosten ab 1130 US-Dollar aufwärts. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen