Windows XP – Tuning
QoS-Paketplaner entfernen

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Wenn QoS definitiv nicht verwendet
wird, etwa bei Einzelplatzlösungen,
können Sie den Dienst
abschalten.

Datenstrom ___

Der QoS-Paketplaner ist für einen konstanten und gleichmäßigen Datenstrom im Netzwerk zuständig, kostet aber rund 20 Prozent Performance. In Windows XP Home ist dieser Dienst nicht aktiviert, eventuell jedoch in Windows XP Professional. Wenn dieser definitiv nicht verwendet wird, etwa bei Einzelplatzlösungen, können Sie den Dienst abschalten. Dazu entfernen Sie in den Eigenschaften Ihrer Netzwerkverbindung das Häkchen vor dem entsprechenden Eintrag und klicken dann auf den Button Deinstallieren.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen