Sandisk zeigt neuen 8-GByte Flash MP3-Player

Allgemein

Sandisk wird heute im Lauf des Tages einen Musik-Player vorstellen, der 8 GByte fasst, ohne auf eine Festplatte zugreifen zu müssen. Aus für Microdrives: Der Player fasst 8 GByte Musik auf dem mitgelieferten Festspeicher.

Damit kommt Sandisk einem Apple-Plan zuvor, einen 8-GByte-iPod-Nano zu veröffentlichen, berichtet TheRegister. Und weil es so schön ist, auf der Nase des Marktführers herumzutrampeln, senkt Sandisk auch noch seine Preise. Der “8GB Sansa e280” soll in den USA rund 250 Dollar kosten – genau so viel wie ein 4-GByte fassender iPod Nano.

sandisk_sansa_8gb_335.jpg Der Sandisk-4-Gigabyter e260 ist schon 20 Dollar günstiger als der entsprechende Nano. Dennoch konnte er den Marktanteil von Apple nicht ankratzen – mit nur einem Siebtel der Marktanteile ist man dennoch Zweiter.

Gerüchten zufolge will Apple den 8-Gigabyte-Player noch in diesem Quartal ausliefern – doch Sandisk war diesmal einfach schneller.

Wie sein Vorgänger e250 wird der e280 noch einen Steckplatz enthalten, um den Speicher noch weiter zu erhöhen… wie durch ein Wunder tauchte vor wenigen Minuten ds neue Gerät auf der Website des herstellers auf – noch nicht in den Übersichtsseiten, aber schon mit Suchfunktion erreichbar Das Register-Team hört aber zudem Geflüster, dass Sandidsk noch ein Gerät plane, das es leichter mache, auch Nicht-Musik-Content per Memory Card auf seine Player zu bringen. Da Sandisks Hauptgeschäft die Speicherkarten sind, bietet sich dieser Plan an, um das eigene Business zu beflügeln. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen