Neuer Shop im Galopp: eBay Express ab Dienstag

Allgemein

WebtipeBayExpress.jpgDer Online-Auktionator eBay soll einer dpa-Meldung zufolge am Dienstag die virtuellen Pforten seines deutschen Web-Kaufhauses öffnen. Bislang gab es im Internet nur eine Demo-Version zu sehen.

Die Wirtschaftswoche berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe, dass sich zum Start schon rund 3.500 Händler gefunden haben, die über eBay-Express etwa eine Million Artikel (Neuware) zum Festpreis anbieten wollen. Für seine klassische Auktionsplattform wünscht sich eBay, dass hier eher gebrauchte Waren, Fundstücke und Trödel unter den Hammer kommen, der Anteil an Neuware aber abnimmt.
Vorteil für den Käufer beim Express-Marktplatz: Jeder bekomme bei Nichtgefallen oder bei Lieferschwierigkeiten sein Geld zurück. Deshalb würden nur Händler akzeptiert, die ein eingetragenes Gewerbe nachweisen können. Außerdem überprüfe eBay deren Bonität. (rm)