Windows XP – Tuning
Inaktive DLLs entfernen

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Auch wenn eine Programmbibliothek
einen ähnlichen Namen
trägt wie ein gelöschtes Programm,
dürfen Sie sie nicht ohne
weiteres löschen.

Shared- DLL ___

Auch wenn eine Programmbibliothek einen ähnlichen Namen trägt wie ein gelöschtes Programm, dürfen Sie sie nicht ohne weiteres löschen. Schließlich könnte es sich um eine Shared- DLL handeln, die noch von anderen Anwendungen benötigt wird. Falls Sie diese enfach aus dem System werfen, funktionieren andere Programme eventuell nicht mehr korrekt. Ob das der Fall ist oder nicht, verrät ein Blick in den Registry- Schlüssel HKey_Local_Machine /Software/Microsoft/Windows/ CurrentVersion/Shared DLLs.Hier listet Windows exakt auf, welche gemeinsam genutzten Bibliotheken von wie vielen Anwendungen benötigt werden. DLLs mit dem Zählerwert 0 gelten als verwaist und lassen sich fast immer risikolos löschen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen