Frischer SiS-Chipsatz: Cool dank geringer Stromaufnahme

Allgemein

Intels Broadwater/P965 ist für die Integration auf dem Motherboard gedacht und soll preiswerte Systeme sowie Notebooks grafisch beflügeln. Gerade dieser Punkt wird stark bezweifelt, weshalb SiS die Gunst der Stunde nutzt und eine Alternative vorstellt.

Vor einiger Zeit haben wir kritisiert, dass Intels Desktop- und Mobil-Grafikchipsets mehr und mehr Strom verbraten. Der P965 saugt allein über die North Bridge 19 Watt ab. Auch der mobile 965 GM bringt es noch auf 14 Watt. Notebook-Hersteller können sich aber nun mit einem neuen SiS-Chipsatz behelfen, denn er basiert auf einem kraftvollen Mirage 3 Core und beherrscht Direct-X 9 sowie SM 2.0. Über die neue 771 North Bridge verbrauche er maximal nur 3 Watt, im StandBy-Modus liege die Stromaufnahme 40 Prozent unter üblichem Niveau. (Chip Mulligan/rm)

Linq