Amen: Der Pentium 4 wird im Februar 2007 sterben

Allgemein

Diese Woche fiel uns auf, dass Intel plant, “endlich” den alten Pentium 4 und seinen Anhang los zu werden. Der Kunde soll sich Pentium M und Conroe zuwenden und die alten CPU-Stränge kappen.

Schon im September sollen Intel Celeron D (350, 345, 310) ihr Leben aushauchen. Die Chips sollen nur noch zwei Wochen lang bestellbar sein. Celeron D 340, 330, 325, 320 und 315 werden noch bis Mitte des ersten Quartals 2007 am Leben gelassen. Die gleiche Lebensspanne wird der Pentium 4 in den Ausführungen 524, 670, 660, 650, 640 und 630 besitzen. Weitere Sterbedaten für alte Intel-Prozessoren finden Sie hier. (Fuad Abazovic/rm)