Warner Music vergibt Lizenzen an russischen Mobilfunkbetreiber

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Wie amerikanische Medien berichten, lizensiert das US-Label Warner Music International zahlreiches Songmaterial, beispielsweise von Madonna, für den russischen Netzbetreiber VimpelCom.

Das Musiklabel Warner Music International unterzeichnete am Donnerstag einen Vertrag mit dem russischen Mobilfunkbetreiber VimpelCom. Dieser beinhaltet die Lizenzen für Songs von Madonna, Greenday und anderen Künstlern des Labels. Dies berichtet die Agentur Associated Press.

Durch den Deal erhält VimpelCom das Recht den über 50 Millionen Mobilfunkkunden in Russland und den angrenzenden Staaten exklusiv Klingeltöne von Madonna, Green Day und anderen Bands des Labels anzubieten. Beeline, die Marke unter der VimpelCom die mobilen Kommunikationsdienste anbietet, plant im weiteren Verlauf des Monats ein Internetportal für Handyinhalte zu starten.

Die zur Verfügung gestellten Warner-Inhalte können laut AP jedoch nur von VimpelCom-Kunden genutzt werden. Weitere Details des Geschäfts wurden noch nicht bekannt gegeben. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen