Vier Wochen Widerrufsrecht bei Ebay

E-CommerceMarketingNetzwerkePolitikRecht

Auf Ebay müssen gewerbliche Anbieter Privatkunden statt der üblichen 14 Tagen ein doppelt so langes Wiederrufsrecht gewähren.

Das berichtet Teltarif.de unter Berufung auf ein Urteil des Kammergerichts Berlin. Die Entscheidung sei das Ergebnis eines Rechtsstreits zwischen zwei Schuhhändlern.

Gewerbliche Händler müssen Privatkunden demnach vor dem Vertragsabschluss über das bestehende Widerrufsrecht in Textform informieren. Da der Vertragsabschluss bei Ebay jedoch sofort erfolge, könne die Belehrung nicht vorab erfolgen. Somit müsse sich die Widerrufsfrist verlängern – daher starte zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses eine vierwöchige Frist. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen