Vorhersage: DRAM-Verkäufe sollen dramatisch anziehen

Allgemein

Nein, wir betätigen uns jetzt nicht als Hellseher oder Markt-Gurus. Darin versuchen sich die Anlageberater von Merrill Lynch, die dem Speichermarkt für die nächste Zeit ein ordentliches Wachstum voraussagen.

Das Brokerhaus sieht einen Aufwärtstrend für den DRAM-Markt, vier bis fünf Prozent pro Jahr bis 2008 klingt äußerst optimistisch. Überangebot? Margenprobleme? Das sehen die Fremdgeldverwalter nicht, sie gehen sogar von wachsenden Margen aus. Und da sich mehr und mehr Hersteller auf den NAND-Markt konzentrieren, werde die Herstellerkapazität bei DRAM eher abschmelzen, zumal der beginnende Vista-Markt die Nachfrage anheizen werde. Zur Erinnerung: Merrill Lynch war jene Firma, die in den USA beachtliche Millionenbeträge wegen falscher Beratung abdrücken musste… (rm)

Linq