Sage: Schon wieder eine Übernahme

Allgemein

Die britische Sage Gruppe hat ihren Hunger noch nicht gestillt und macht mit einer weiteren Firmenakquisition auf sich aufmerksam. Bis Ende September soll der amerikanische Software-Anbieter Emdeon Practice Services (EPS) Teil der Unternehmensgruppe sein.

INQ_Sage.jpg

Der Übernahmepreis liegt bei umgerechnet rund 440 Millionen Euro. EPS ist ein Tochterunternehmen der Emdeon Corporation und einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für Arztpraxen und kleine Kliniken. Für Sage ist das eine willkommene Erweiterung der eigenen Software-Palette.

Erst Ende Juli hatte sich Sage die Aktienmehrheit an der französischen Elit-Gruppe geschnappt (wir berichteten). Die Franzosen sind im Heimatmarkt führender nationaler Anbieter von ERP-Software für mittelständische Unternehmen mit Schwerpunkt auf Logistik und Transport. (rm)