Telefonbuch ohne Onlineverbindung für Smartphones und PDAs

Mobile

Das offizielle Telefonbuch der Telekom gibt es jetzt in einer Offline-Version für mobile Geräte. Auf Smartphones startet die Rückwärtssuche automatisch bei Anrufen.

Wer mit Smartphone und PDA unterwegs nach Telefonnummern und Adressen sucht, benötigt dazu keine teure Online-Verbindung mehr: Die Softwarefirma Envi.con und der Frankfurter TVG Verlag bieten ein entsprechendes Programm für Windows Mobile und PalmOS an; auch eine Symbian-Version sei geplant, teilt der Hersteller mit.

Eine Speicherkarte ist unbedingt nötig: Je nach Region können mal 76, mal 263 MByte für das Telefonbuch anfallen.

Die Smartphone-Version gleicht eingehende Anrufe mit dem Telefonbuch ab und zeigt den Namen des Anrufers, auch wenn dieser nicht im Adressbuch des Telefons steht. Wer eine Adresse gesucht und gefunden hat, kann sie direkt ins Telefonbuch des Gerätes übernehmen.

Pro Region kostet die Telefonbuch-Software 6,95 Euro. Die PalmOS-Version gibt es bei pdassi, die Windows-Mobile-Variante bei Pocketland.

Eine Gesamtversion mit allen Regionen deutschlandweit gibt es derzeit zum Einführungspreis von 19,95 Euro – entsprechend viel Speicher wird jedoch vorausgesetzt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen