Sony bringt neues Wireless-Handheld-Gerät

WorkspaceZubehör

Berichten zufolge plant Sony ein Gerät namens “mylo”, das auf einen gleichnamigen US-Online-Service für Handhelds getauft wird.

Das neue Gerät mit dem Namen Sony mylo soll im September zunächst nur in den USA für 350 Dollar auf den Markt kommen, berichtet Associated Press.

Das “mylo” soll über WiFi-Netzwerke Instant Messaging und andere Internet-basierte Kommunikation ermöglichen.

Da es sich nicht um ein Handy handelt, fallen keine monatlichen Gebühren an. E-Mail kann über Web-basierte Dienste empfangen und versendet werden. Mit dem mylo (“”my life online”) will Sony vor allem die Zielgruppe der 18- bis 24-Jährigen ansprechen, die im wesentlichen über Instant Messaging miteinander kommuniziert. Mehr Infos will Sony noch auf der offiziellen Website zum Gerät präsentieren.

Schon im Herbst 2001 startete Sony gemeinsam mit Partnern einen Service in den USA, der passende Online-Services für Handhelds anbot – unter dem gleichen Namen. Nun soll sich die Investition in den Service durch ein eigenes Gerät lohnen – ganz nach dm Vorbild von Apples iPod. (dj/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen