Mandriva Linux jetzt mit deutschem Vertrieb

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

fidu Limited, Betreiber des Linux-Onlineshops, hat die offizielle Vertretung von Mandriva in Deutschland übernommen.

Alle Mandriva Linux Produkte sind in Deutschland nun über den Linux-Onlineshop von fidu Limited erhältlich. Fidu Limited beliefert sowohl Endkunden als auch Wiederverkäufer und organisiert den deutschsprachigen Support

Die brandneue Version – Mandriva Linux 2007 – wird voraussichtlich schon ab Mitte Oktober 2006 erhältlich sein.

Mandriva Linux 2007 soll eine wesentlich bessere Hardware-Kompatibilität und Hardware-Erkennung bieten.

Der technische Support gegenüber Endkunden und Geschäftskunden wurde vollständig ausgelagert und wird von dem deutschen Open Source Support Center (OSSC) der credativ GmbH aus Jülich übernommen. Der unabhängige Linux und Open Source Dienstleister bietet technischen Support für verschiedene Linux-Distributionen und zahlreiche Open Source Projekte. [ib]

Autor: ingo
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen