Windows XP – Tuning
Gleichzeitige Downloads

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Mit Windows XP und dem Internet Explorer 6 können Sie normalerweise nur zwei Downloads gleichzeitig von einem Server starten.

Registrierdatenbank ___

Egal, wie groß die Bandbreite Ihrer Internet-Verbindung ist: Mit Windows XP und dem Internet Explorer 6 können Sie normalerweise nur zwei Downloads gleichzeitig von einem Server starten. Das lässt sich jedoch mit einem kleinen Eingriff in der Registry ändern. Gehen Sie auf Start und Ausführen. Geben Sie regedit ein und bestätigen Sie mit OK. Die Registrierdatenbank öffnet sich. Suchen Sie dann den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER/Software /Microsoft/Windows/Current Version/ InternetSettings. Tragen Sie dort nun einen neuen DWORD-Wert ein, indem Sie nacheinander die Befehle Bearbeiten,Neu und DWORD-Wert auswählen. Überschreiben Sie den neuen Eintrag Neuer Wert #1 mit MaxConnectionsPerServer (unbedingt Schreibweise beachten!). Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Wert im rechten Fenster und wählen Ändern. Wechseln Sie im rechten Bereich des neuen Dialogs unterhalb von Basis die Voreinstellung von Hexadezimal auf Dezimal und tragen unter Wert die maximale Zahl gewünschter Downloads ein, beispielsweise 10. Auf diese Weise legen Sie im gleichen Schlüssel noch einen weiteren DWORD-Wert an, der den Namen MaxConnectionsPer1_0Server erhält. Als Wert weisen Sie diesem wiederum die Zahl 10 zu, beziehungsweise die von Ihnen gewünschte Zahl der maximalen Downloads. Nach Systemstart sind die Änderungen sofort aktiv.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen